Fosters Haus für Fantasie-Freunde

Bloo

Bloo ist der beste Fantasiefreund aller Zeiten. Jedenfalls glaubt er das. Er ist charmant, witzig, aufrührerisch und hat ein RIESIGES Ego. Wo er ist, ist Ärger vorprogrammiert.

Mac

Mac ist ein ganz normaler, pfiffiger Achtjähriger. Er hat sich Bloo ausgedacht und verbringt einen Großteil seiner Zeit in Fosters Haus, um dafür zu sorgen, dass Bloo nicht in Schwierigkeiten gerät.

Wilt

Wilt ist groß, ihm fehlt ein Arm, und sein linkes Auge ist ein bisschen schief. Aber obwohl es das Leben nicht immer gut mit ihm gemeint hat, ist Wilt unglaublich fröhlich, positiv und optimistisch.

Coco

Coco ist gelinde gesagt ein bisschen seltsam. Sie sagt nichts außer dem Wort „Coco" und legt bunte Plastikeier, die Überraschungen enthalten - manche gut, manche schlecht und einige einfach nur merkwürdig.

Eduardo

Mit seinen spitzen Hörnern sieht der riesige Eduardo ziemlich furchteinflößend aus. Allerdings hat er selbst Angst vor allem, was sich bewegt.

Fosters Haus für Fantasie-Freunde

Was passiert mit unsichtbaren Freunden, wenn Kinder erwachsen werden? Sie kommen in Fosters Haus für Fantasiefreunde, dem Heim für die besten Freunde, die man sich vorstellen kann.

FIGUREN
WERBUNG
Alien-Ansturm